1000 Euro für Jugendfeuerwehranhänger

Akelsbarg. Über eine Spende in Höhe von 1000,- € kann sich die Jugendfeuerwehr Akelsbarg-Felde-Wrisse freuen. Regionaldirektor Thomas Manott von der Raiffeisen-Volksbank in Wiesmoor überreichte am Donnerstag den symbolischen Scheck an die Jugendwarte Renke Habben und Patrik Kowalzik.

Den Betrag verwende man für die Kosten eines neu beschafften Anhängers: „Wir freuen uns, hierdurch endlich ein eigenes Transport- und Lagermittel für unser großes Zelt vorhalten zu können“, so Kowalzik. Hauptsächlich komme der Anhänger im Rahmen der jährlichen Zeltlager zum Einsatz. Neben dem Gemeinschaftszelt lagere die Jugendfeuerwehr hierin auch die Feldbetten und weitere Utensilien für die Fahrten.

Auf dem Foto sind abgebildet: Renke Habben (li.), Patrik Kowalzik (re.), Hartmut Schoon (2. v. re. (Ortsbrandmeister)), Thomas Manott (3. v. re.).

 

Copyright: Feuerwehr Großefehn.
Bitte fragen Sie an (Presse.FW.Grossefehn@gmail.com), falls Sie die Inhalte dieses Artikels verwenden möchten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen