Akelsbarg: Mehrere Wahlen am Sonntagvormittag

Im Rahmen einer außerordentlichen Mitgliederversammlung besetzten die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Akelsbarg-Felde-Wrisse am Sonntagvormittag mehrere Ämter ihrer Wehr neu.

Als stellvertretender Ortsbrandmeister fungiert fortan Timo Kuhlmann aus Akelsbarg. Seinen bisherigen Posten als stellvertretender Gruppenführer des Mittleren Löschfahrzeuges übernimmt Gerold Ideus aus Wrisse. Zum Einheitsführer des bei der Wehr stationierten Einsatzleitwagens wurde Ingo Feldmann aus Akelsbarg gewählt. Zur Seite stehen wird ihm künftig Mario Bienhoff aus Akelsbarg als sein Stellvertreter.

 

Abgebildet v. l. n. r.: Mario Eilers (stv. Gemeindebrandmeister), Timo Kuhlmann (stv. Ortsbrandmeister), Hartmut Schoon (Ortsbrandmeister), Mario Bienhoff (stv. Gruppenführer ELW), Ingo Feldmann (Gruppenführer ELW), Gerold Ideus (stv. Gruppenführer MLF) und Mario Lienemann (Gemeindebrandmeister)

Copyright: Feuerwehr Großefehn.
Bitte fragen Sie an (Presse.FW.Grossefehn@gmail.com), falls Sie die Inhalte dieses Artikels verwenden möchten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen