Brand bei einer Biogasanlage

IMG_7393
Das neue Jahr war noch keine halbe Stunde alt, da wurden die Feuerwehren West-/Mittegroßefehn & Ulbargen, Timmel und Strackholt, so wie das ELW der Feuerwehr Großefehn zu einer starken Rauchentwicklung zu einer Biogasanlage m Dreeskenweg alarmiert.

Zunächst stand nicht ganz fest, um welche Biogasanlage es sich handelte, da es an der Straße zwei Anlagen dieser Art gibt. So wurden anfangs beide Anlagen von verschiedenen Kräften angefahren.

Zum Glück stellte sich nach erster Erkundung heraus, das lediglich die Abdeckfolie eines Maissilos auf ca. 10 qm vermutlich durch einen Feuerwerkskörper in Brand geraten war. Diese konnte durch einen Trupp recht schnell gelöscht werden.

Datum: 01.01.2015
Uhrzeit 0:27 – 1:00 Uhr
Ort: Ulbargen
Alarmart: F_mittel; starke Rauchentwicklung Biogasanlage
Fahrzeuge/Wehren: West-/Mittegroßefehn & Ulbargen (LF 8, TLF 16/25, MTW/ASÜ), Timmel (LF 8), Strackholt (LF 8/6), Akelsbarg-Felde-Wrisse (ELW 1)
Eingesetzte Mittel: 1 C-ohr
Kräfte: ca. 40

4 Gedanken zu „Brand bei einer Biogasanlage

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen