Brandmelder lösen beim Recyclingbetrieb aus

DSCN1490-2
Am frühen Mittwochmorgen wurden Feuerwehren aus Großefehn zu einem Recyclingbetrieb nach Aurich-Oldendorf alarmiert. Grund war die Auslösung der Brandmeldeanlage des Betriebes. Zum Glück konnte recht schnell Entwarnung gegeben werden, Grund der Auslösung war starke Verqualmung bzw. Staub von Recyclinggut in der Nähe der Anlage.

Datum: 28.10.2015
Uhrzeit: 06:24 – 07:15
Ort: Aurich-Oldendorf
Alarmart: BMA
Fahrzeuge/Wehren: Akelsbarg-Felde-Wrisse (ELW 1), Aurich-Oldendorf (LF 8), Holtrop (LF 8),
Kräfte: 15

Bilder/Text: Mario Rolfs.
Bitte fragen Sie mich (m.rolfs@feuerwehr-grossefehn.de), falls Sie die Inhalte dieses Artikels verwenden möchten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen