Akelsbarg-Felde-Wrisse

 

Ansprechpartner:
Ortsbrandmeister: Hartmut Schoon
Stellv. Ortsbrandmeister: Timo Kuhlmann
Jugendwart: Patrik Kowalzik

 

Strasse: Boßelstraße 90
PLZ / Ort: 26629 Großefehn
Ortsteil: Akelsbarg
Telefon: 04943 / 406192

 

Im Winter 1934 entschlossen sich die Ortschaften Akelsbarg, Felde, Wrisse, gemeinsam einen Löschverband zu gründen, es stellten sich 21 Männer spontan zur Verfügung. Im Jahre 1953 konnte dann auch die erste, von Pferden gezogene Handdruckspritze in Betrieb genommen werden. Noch im gleichen Jahr kam diese beim Brand des Hofes Friesenborg in Wrisse zum Einsatz. Nach dem 2. Weltkrieg lösten sich die Ortschaften aus dem Löschverband um eigene Feuerwehren zu gründen, man ging eigene Wege. In Akelsbarg wurde ein Feuerwehrhaus errichtet und ein TSF (Tragkraftspritzenfahrzeug) angeschafft.

Mit der Gebietsreform 1972 wurden die drei Orte Akelsbarg, Felde, Wrisse der Gemeinde Großefehn zugehörig und die erneute Zusammenschließung der Feuerwehren Akelsbarg und Felde-Wrisse wurde unter massiven Druck der Gemeinde Großefehn am 23. März 1979 vollzogen. Die Gemeindegab dafür zwar der neuen Wehr am 12. April 1979 ein neues Fahrzeug, ein TSF auf VW LT-gestell. Da diese beiden Wehren sich als einzige zusammen schließen mussten war die Freude über das neue Fahrzeug entsprechend klein. Am 25. Juni 1986 wurde der Feuerwehr wieder ein zweites Fahrzeug, ein VW Bulli als MTF (Mannschaftstransportfahrzeug) zugestanden. Anfang 1988 wurde in Akelsbarg ein neues Feuerwehrhaus in Eigenleistung erstellt.

Nach langen Verhandlungen mit der Gemeinde konnte schließlich 1994 ein den damaligen Anforderungen entsprechendes LF 8 (Löschgruppenfahrzeug) in den Dienst gestellt werden. Das MTF wurde von der Gemeinde abgezogen jedoch verblieb das 1979 angeschaffte TSF in der Wehr.

1998 öffnete man sich als erste Feuerwehr der Gemeinde dem weiblichen Geschlecht: Zwei junge Frauen wurden aufgenommen. Einige Kameraden mussten sich vielleicht an diesem Umstand erst gewöhnen, aber der Vorgang war und ist zeitgemäß und birgt seine Vorteile.  Am 20. August 2005 wurde die Jugendfeuerwehr mit 18 jungen Feuerwehrmitgliedern im Alter von 10-15 Jahren als hundertste in Ostfriesland gegründet. Die Jugendfeuerwehr hat durch den Jugendwart erstellten Dienstplan wonach der Dienstbetrieb durchgeführt wird.  Am 1. Februar 2006 konnte das erste Jugendfeuerwehrmitglied im Alter von 16 Jahren in die aktive Feuerwehr übernommen werden.  Im Dezember 2008 konnten erneut 4 Kameraden aus der Jugendfeuerwehr in die aktive Feuerwehr übernommen werden. Seither können fast jährlich Jugendliche in die Einsatzabteilung übergeleitet werden.

Nachdem das TSF aus Altersgründen außer Betrieb genommen werden musste, wurde der Wehr 2015 ein Einsatzleitwagen 1 auf Ford Transit Basis zugewiesen. Spezialisierte Kräfte der Ortswehr besetzen im Einsatzfall das Fahrzeug und führen koordinierende sowie leitende Maßnahmen durch.

Im Jahre 2017 konnte die Wehr ihren lang ersehnten Neu-/Anbau des Feuerwehrhauses fertigstellen und in Betrieb nehmen. In Kombination mit der Renovierung des Schulungsraums und der Küche verfügen die Kameradinnen und Kameraden nunmehr über ein zeitgemäßes und ausreichend großes Feuerwehrhaus, welches mit einem Schwarz-Weiß-Bereich sowie eigener Nasszelle auch den hygienischen Bedürfnissen gerecht wird.

Nach 25-jähriger Einsatzzeit wurde das Akelsbarger LF 8 im Jahr 2019 außer Dienst genommen. Die Feuerwehr konnte sich über ein neu beschafftes Mittleres Löschfahrzeug (MLF) auf MAN Basis freuen.

 

Mittleres Löschfahrzeug auf MAN TGL 8.220 Basis
Ausstattung u. a.: Einpersonenhaspel (acht B-Schläuche), 950 L Wasser, FPN 10-2000

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einsatzleitwagen 1 auf Ford Transit Basis

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen