10357710_524033551033847_1942750929942193141_o

Am 13.05.14 wurden gegen 17.30 die Feuerwehren Ostgroßefehn,Holtrop und der Einsatzleitwagen Akelsbarg zu einen vermutlichen PKW Brand höhe alter Bahnhof in Ostgroßefehn alarmiert. Vorort wurde festgestellt das kein PKW Brand vorlag. Stattdessen bot sich den Einsatzkräfte ein wildes Chaos. Aus bisher ungeklärter Ursache verlor der Fahrer eines PKWs die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dieser rammte eine Hausmauer mehrere Parkbänke und drei weitere PKWs. Die Fahrt endete vor einem Baum. Der Fahrer des Fahrzeugs wurde von Feuerwehrkräften und später vom Rettungsdienst versorgt und vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Die Kräfte aus Holtrop und Akelsbarg konnten die Einsatzstelle schnell verlassen. Die Feuerwehr Ostgroßefehn räumte die Einsatzstelle zügig auf, da der Ossiloop direkt an der Einsatzstelle vorbeiführte. Um einen reibungslosen Ablauf vom Ossiloop zugrantieren sicherten wir diesen ab. Dazu wurde die Kanalstraße Süd vollgesperrt.
Gegen 20.30 konnte die Einsatzstelle verlassen werden.

Im Einsatz: FW Ostgroßefehn, FW Holtrop, FW Akelsbarg(ELW)
Rettungsdienst Landkreis Aurich, Polizei Wiesmoor


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.