Brennende Rundballen am Samstagmorgen, Ostgroßefehn

Am frühen Sonnabendmorgen wurden brennende Rundballen an der Polderstraße in Ostgroßefehn gemeldet. Um 05.06 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert. Die eingesetzten Kräfte, die mit mehreren Fahrzeugen angerückt waren, konnten das Feuer schnell löschen. Die betroffenen Ballen mussten auseinandergezogen werden, um auch letzte Glutnester ausfindig zu machen und ein erneutes Aufflammen Weiterlesen…

Gerissene Gasleitung in Akelsbarg

Aufgrund einer gerissenen Gasleitung wurde am Dienstagvormittag die Feuerwehr Akelsbarg-Felde-Wrisse alarmiert. Im Bereich der Kreismoorstraße riss infolge von Arbeiten eine Gasleitung. Die Unglücksstelle wurde bis zur Übergabe an den zuständigen Energieversorger gesichert. Unter PA wurde ein Stopfen gesetzt, um so das ausströmende Gas bis zum Eintreffen der EWE provisorisch zu Weiterlesen…

MikroKopter Flugdemo bei der Feuerwehr

Am 18. Juni fand die jährliche Arbeitstagung des Feuerwehrverbandes Ostfriesland e.V bei der Feuerwehr West-Mittegroßefehn/Ulbargen statt. Unter anderem wurde der Einsatz eines Mikrokopters bei einer Flugvorführung vorgestellt. Man kann sagen, dass das Ergebnis durchaus beeindruckend ist:

Tierische Hilfeleistung

Am vergangenen Donnerstag um 16:00 Uhr wurden die Ortsfeuerwehr Aurich-Oldendorf zu einer Tierrettung in der „Nordsiet“ alarmiert. Ein Pferd war im Untergrund eingesunken und konnte sich selbst nicht mehr befreien. Mittels eines B-Schlauches, welches um den Tierkörper gelegt wurde, konnte das Tier dann befreit werden. Laut Stellvertretendem Ortbrandmeister Roland Krämer Weiterlesen…

Polizei Berlin twittert 24h jeden Einsatz

Eine interessante Aktion der Berliner Polizei. Diese twittert 24h lang jeden Einsatz, um einen Einblick in ihre Arbeit zu geben.

Innensenator Frank Henkel (CDU) beschreibt die Aktion in einer Pressemitteilung so:
„Die Berliner Polizei nutzt die Vorteile der sozialen Medien auf eindrucksvolle Art und Weise. Mit ihren Aktivitäten zeigt sie, wie sich eine moderne Hauptstadtpolizei in der digitalen Welt aufstellen muss. Ich freue mich, dass die Berliner Polizei und auch die Berliner Feuerwehr ganz weit vorne liegen, was den Umgang mit sozialen Medien angeht.“ (mehr …)