Einsatzübung der Kreisbereitschaft Aurich-Süd beim MKW in Großefehn

P1040277
Am Sonnabendnachmittag fand auf dem MKW-Gelände in Großefehn die diesjährige Übung der Kreisfeuerwehrbereitschaft Aurich-Süd statt.

Als Ausgangslage wurde im Szenario angenommen, dass auf Grund verschiedener Umstände ein Gabelstapler einen Behälter mit Säure gerammt hat und durch die entstandene Leckage ein Austritt der Flüssigkeit erfolgte. Die entweichenden Gase führten zu Zusammenbrüchen von Personen, die teilweise noch aufwendig gesucht und gerettet werden mussten. Weiterhin mussten Kräfte unter entsprechenden Schutzanzügen die Leckage schließen. (mehr …)

Brandmeldeanlage: wieder Fehlalarm bei kunststoffverarbeitendem Betrieb

2014-11-06-BMA-02
In der Nacht zum Donnerstag wurden die Feuerwehren aus Großefehn aufgrund der Auslösung einer Brandmeldeanlage zu einem kunststoffverarbeitenden Betrieb im Gewerbegebiet Großefehn-Mitte gerufen. Diese hatte in diesem Jahr bereits mehrere Male fehlerhaft ausgelöst. So auch in dieser Nacht, wie sich im Verlauf des Einsatzes heraus stellte. Etwa 25 Einsatzkräfte rückten aus. (mehr …)

Ölschaden nach Verkehrsunfall, Spetzerfehn

Im Zusammenhang mit einem Verkehrsunfall entstand am Mittwochvormittag ein Ölschaden im Bereich der Straße Im Unterende Nord in Spetzerfehn. Gegen 11.45 Uhr wurde daher die Feuerwehr zur entsprechenden Hilfeleistung alarmiert. Text: Gerhard ‚Sammy‘ Samuels, KFV Aurich: Ölschaden nach Verkehrsunfall, Spetzerfehn.

Containerbrand beim KFZ Betrieb

Die Leistelle Ostfriesland alamierte am Sonntagabend ein Großaufgebot von Feuerwehrkräften zu einem KFZ Betrieb in der Schmiedestraße in Mittegroßefehn. Gemeldet wurde ein Brand unbekannter Größe. Auch von einer Detonation wurde durch einen Anrufer berichtet. Zum Glück handelte es sich bei dem Brandobjekt lediglich um einen Restmüllcontainer, welcher am Gebäude stand. Weiterlesen…