IMG_0591
Um kurz nach 20:00 Uhr alarmierte die Leitstelle Ostfriesland die Feuerwehren aus Ostgroßefehn, West-/Mittegroßefehn & Ulbargen und den Einsatzleitwagen zu einem PKW-Brand auf dem Parkplatz in der Nähe eines Einkaufsmarktes im Ostgroßefehntjer Zentrum.

Als die ersten Kräfte an der Einsatzstelle Ankunft meldeten, brannte der gesamte Motorraum des Fahrzeugs bereits lichterloh und auch der Innenraum fing bereits Feuer. Des weiteren parkte der PKW direkt an einer größeren Hecke.

So wurde ein Schaumangriff vorbereitet und durch einem Trupp unter Atemschutz ein Schaumrohr vorgenommen. Da nach Angaben der Fahrzeughalterin von einem Fahrzeug mit alternativen Gasantrieb ausgegangen werden musste, erfolgten die Löscharbeiten besonders umsichtig.

Ein weiteres Schaum-Schnellangriffsrohr wurde durch einen zweiten Atemschutztrupp in Bereitstellung gebracht. Da sich der Löscherfolg durch den Schaumeinsatz allerdings recht schnell einstellte, musste dieses nicht mehr vorgenommen werden.  Mit der Wärmebildkamera wurde sichergestellt, dass das Fahrzeug komplett abgelöscht war.

Nach etwa einer halben Stunde konnte die Einsatzstelle der Polizei übergeben werden.

Datum: 22.03.2016
Uhrzeit: 20:05 – 21:00
Ort: Ostgroßefehn – Zentrum
Alarmart: F_Fahrzeug_mittel
Fahrzeuge/Wehren: Akelsbarg-Felde-Wrisse (ELW 1), Ostgroßefehn (LF 8-6, MTW), West-Mittegroßefehn & Ulbargen (TLF 16-25, MTW-ASÜ)
Eingesetzte Mittel: 1 C-Schaumrohr, 1 C-Schnellangriff-Schaumrohr, Wärmebildkamera
Kräfte: 22, 2 Trupps unter PA

Copyright: Mario Rolfs. Bilder: M.Rolfs, J.Ochsler
Bitte fragen Sie mich (m.rolfs@feuerwehr-grossefehn.de), falls Sie die Inhalte dieses Artikels verwenden möchten.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.