Die vergangenen stürmischen Tage riefen auch die Feuerwehr aus Ostgroßefehn auf den Plan.
In der Nacht zu Freitag wurde sie gegen 23:40 Uhr an die Bundesstraße 72 alarmiert, wo laut Anrufer ein umgestürzter Baum die Fahrbahn und den parallel verlaufenden Radweg blockieren sollte. Bei Ankunft der Feuerwehr stellte sich tatsächlich jedoch heraus, dass eine kleine Tanne ausschließlich den Radweg versperrte.

Zwei der angerückten Einsatzkräfte zogen die Tanne ohne Schwierigkeiten beiseite, sodass die Einsatzstelle nach wenigen Minuten wieder verlassen werden.

Datum: 07.03.2019
Uhrzeit: 23:38 Uhr
Ort: Mittegroßefehn, B72
Alarmart: TH_Sturmschaden_klein
Fahrzeuge/Wehren: Ostgroßefehn (LF 8-6)

Copyright: Feuerwehr Großefehn.
Bitte fragen Sie an (Presse.FW.Grossefehn@gmail.com), falls Sie die Inhalte dieses Artikels verwenden möchten.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.