Am frühen Mittwochmorgen wurden die Freiwilligen Feuerwehren Aurich-Oldendorf und Holtrop in die Reithstraße nach Aurich-Oldendorf gerufen. Der Leitstelle Ostfriesland war zuvor im dortigen Bereich ein Feuerschein gemeldet worden.

Die eingesetzten Feuerwehren konnten rasch Entwarnung geben: Statt des befürchteten Flächenbrandes fanden sie eine Feuerschale auf, die den Anschein eines größeren Feuers erweckte. Die Einsatzkräfte brauchten nicht weiter tätig zu werden.

 

Copyright: Feuerwehr Großefehn.
Bitte fragen Sie an (Presse.FW.Grossefehn@gmail.com), falls Sie die Inhalte dieses Artikels verwenden möchten.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.