Ein nur wenige Minuten kurzer Einsatz beschäftigte am Dienstagabend die Feuerwehren Ostgroßefehn und Holtrop.

Gegen 22:45 Uhr wurden die beiden Wehren nach Ostgroßefehn alarmiert, wo zuvor hinter einem Haus Funkenflug und Feuerschein wahrgenommen worden war. Da sich der Einsatzort unweit des Feuerwehrhauses befand, konnte rasch Entwarnung gegeben werden. Eine Feuerschale hatte den Anschein eines Schadenfeuers erweckt. Nachdem die ersteingetroffenen Kräfte der Feuerwehr Ostgroßefehn die Lage umgehend haben aufklären können, beendete die Feuerwehr Holtrop den Einsatz noch auf der Anfahrt.

Beide Wehren konnten schließlich nach wenigen Minuten wieder einrücken.

Copyright: Feuerwehr Großefehn.
Bitte fragen Sie an (Presse.FW.Grossefehn@gmail.com), falls Sie die Inhalte dieses Artikels verwenden möchten.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.