Strackholter Feuerwehr ist einsatzbereit

Strackholt. „Die Anzahl der Einsätze der Ortsfeuerwehr Strackholt war im abgelaufenen Jahr rekordverdächtig.“ Dies war die Feststellung des Ortsbrandmeisters Rainer Osterbuhr auf der Jahreshauptversammlung. Die 35 gefahrenen Einsätze teilten sich in sieben Brandeinsätze und 28 Hilfeleistungen auf. Zu vielen Einsätzen wurden die Kameraden bei den drei Sturmereignissen im September, Oktober und Dezember gerufen, bei denen sie eine hohe Anzahl von Bäumen und Ästen von den Straßen beseitigten. Auch Einsätze wie der Brand einer Lagerhalle in Holtrop gehören zu den Aufgaben. (mehr …)

Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr West-Mittegroßefehn/Ulbargen

Die beförderten, geehrten, und ernannten Mitgleider der Freiwilligen Feuerwehr West-Mittegroßefehn/Ulbargen

Die beförderten, geehrten, und ernannten Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr West-Mittegroßefehn/Ulbargen


Viele Wahlen, Ehrungen und Ernennungen standen auf der Tagesordnung der freiwilligen Feuerwehr West-Mittegroßefehn/Ulbargen.

Die Erweiterung der Parkplätze des Feuerwehrhauses, das Elbehochwasser, die Einführung des Digitalfunks und die insgesamt 51 gefahrenen Einsätze, das waren die wichtigsten Themen und Highlights, die Ortsbrandmeisters Hans-Jürgen Schütz in seinem umfangreichen Rückblick zusammenfasste. „Neben dem Einsatzgeschehen ist unsere Feuerwehr auch ein  wichtiger Teil der dörflichen Gemeinschaft, das ist uns wichtig“, so Schütz. (mehr …)