Feuerwehr Großefehn – Alle Infos und aktuelle Berichte der Feuerwehren im Fünf-Mühlen-Land

Timmel: Feuerwehr verhindert größeren Schaden

Am Samstagabend wurden die Feuerwehren Timmel und West-/Mittegroßefehn & Ulbargen zu einem Kleinfeuer nach Timmel alarmiert. Vor Ort angetroffen stellte sich nach Erkundung des Einsatzleiter heraus, dass ein Balken oberhalb des Kaminofens angefangen hatte zu schmoren und hierdurch das Zimmer verrauchte. Man entschied sich, den Balken zu entfernen und außerhalb des Gebäudes

Weiterlesen

Ostgroßefehn: Lagerfeuer ruft Feuerwehr auf den Plan

Ein kleines Lagerfeuer hat kürzlich mehrere Feuerwehren aus Großefehn beschäftigt. Bereits am Mittwochnachmittag wurden die Freiwilligen Feuerwehren Großefehn-Zentrum sowie West-/Mittegroßefehn & Ulbargen zu einem vermeintlichen Flächenbrand nach Ostgroßefehn alarmiert. Vor Ort konnten die Einsatzkräfte lediglich noch Überreste eines Lagerfeuers entdecken. Die Aufgaben der Feuerwehren beschränkten sich daher glücklicherweise nur auf das Ablöschen der Glutreste. Nach einer halben Stunde

Weiterlesen

Holtrop: Nächtlicher Mülleimerbrand

Zu einem Brand eines Müllcontainers ist die Freiwillige Feuerwehr Holtrop in der Nacht zu Donnerstag ausgerückt. Zunächst alarmierte die Leitstelle die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei kurz nach Mitternacht zu einem unklaren Kleinfeuer im Mühlenweg. Vor Ort stellte sich rasch heraus, dass bei der Holtroper Grundschule ein Entsorgungsbehältnis in Brand gekommen war. Die Holtroper

Weiterlesen

Aurich-Oldendorf: Böschungsbrand ruft Feuerwehr auf den Plan

Zu einem Böschungsbrand ist es am Montagabend in Aurich-Oldendorf gekommen. Gegen 19:20 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Großefehn-Zentrum sowie Holtrop in die Straße „Anderthalfdiemten“ alarmiert. Vor Ort war eine Böschung auf etwa zwanzig Metern Länge entflammt. Beim Eintreffen der Feuerwehren war der Brand glücklicherweise bereits von selbst erloschen. Die Einsatzkräfte mussten so lediglich noch

Weiterlesen

Aurich-Oldendorf: Schredderarbeiten führen zu Kleinfeuer in Aurich-Oldendorf

Im Rahmen von Schredderanlagen ist es am Freitagmittag in Aurich-Oldendorf zu einem Kleinbrand gekommen. In der Restmüllhalle eines Entsorgungsunternehmens hatte sich aus bislang ungeklärter Ursache im Bereich eines Förderbandes ein Feuer gebildet. Die in der Halle erst kürzlich installierte Sprinkleranlage erkannte den Brand sofort und löste  aus. Gleichzeitig schritten Mitarbeitende

Weiterlesen

Betriebsangehörige verhindern womöglich größeres Feuer

Aufmerksame Mitarbeiter eines Entsorgungsunternehmens in Großefehn haben am Montagvormittag womöglich ein größeres Feuer verhindert. Der Fahrer eines mit Restmüll beladenen Lastkraftwagens bemerkte auf seiner Fahrt zum Betriebsgelände, dass Rauch aus der Mulde des Fahrzeugs aufstieg. Umgehend entlud er die sich entzündende Beladung auf einem Freifeld vor einer Halle und verteilte diese. Die

Weiterlesen