Ostgroßefehn, Langer Weg: Am Freitagnachmittag den 14.2. gegen 17.00 Uhr piepten in Ostgroßefehn und Spetzerfehn die Funkmeldeempfänger. Grund dafür war ein Ölschaden in der Straße Langer Weg. Ein Baustoff-LKW hatte bei einem Gründstück Baustoffe abgeladen. Während des Abladevorgangs platzte vom Fahrzeugkran eine Hydraulikleitung und Hydrauliköl verteilte sich um den LKW.

Das Öl wurde mit Bindemitteln aufgenommen, da das Öl auch in die Straßengräben lief wurden die ebenfalls mit Bindemittel abgestreut und eine Sperre mit Ölflies errichtet. Eine Reparaturfirma reparierte den Kran so das der LKW sich von der Einsatzstelle entfernen konnte. Für die Reparaturarbeiten wurde die Einsatzstelle noch weiträumig ausgeleuchtet.
Da die Feuerwehr Ostgroßefehn für diesen Abend ihre Jahreshauptversammlung geplant hatte erklärte sich die Feuerwehr Spetzerfehn bereit den Einsatz fertig abzuarbeiten somit konnte die Feuerwehr Ostgroßefehn die Einsatzstelle gegen 19.00 Uhr wieder verlassen. Die Feuerwehr Spetzerfehn war noch einige zeit länger im Einsatz.

Text: Ihno Saathoff, FW Ostgroßrfehn


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.