Zu einer Notfalltüröffnung ist am Dienstagmorgen die Feuerwehr Ostgroßefehn alarmiert worden. Gegen 7:00 Uhr rückten die Einsatzkräfte in die Kanalstraße Nord aus, um dort für den Rettungsdienst einen Zugang zu einer Wohnung zu schaffen. Bereits kurz nach ihrem Eintreffen konnte die Feuerwehr den Einsatzort bereits wieder verlassen, nachdem der Rettungsdienst bereits selbstständig für einen Zutritt zur Wohnung gesorgt hatte. Der Einsatz war für die Feuerwehr so nach wenigen Minuten beendet.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.