Am Freitagabend wurden gegen 20 Uhr die Feuerwehren aus Ostgroßefehn sowie Aurich-Oldendorf in das Ostgroßefehntjer Zentrum alarmiert. Hier galt es, dem Hilferuf einer Person nachzukommen, die nicht in der Lage war, ihre Wohnungstür eigenständig zu öffnen. Bei Eintreffen der Feuerwehren war es der Person glücklicherweise doch gelungen, die Eingangstür selbst zu öffnen. Die Einsatzkräfte betreuten die Person bis der Rettungsdienst vor Ort war und beendeten den Einsatz sodann nach etwa einer halben Stunde.

Kategorien: Einsatzberichte

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.