Feuerwehr Großefehn – Alle Infos und aktuelle Berichte der Feuerwehren im Fünf-Mühlen-Land

Aurich-Oldendorf: Brandmeldeanlage löst zweimal binnen sechs Tagen aus

Zweimal binnen sechs Tagen rückte die Feuerwehr in Großefehn zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage aus. Zunächst kam es am Vormittag des 30. Juni zu einem Alarm innerhalb der Restmüllhalle eines Entsorgungsunternehmens in Aurich-Oldendorf. Hier war es zu einem kleinen Feuer gekommen, das glücklicherweise noch vor Eintreffen der Feuerwehr von Mitarbeitern des Unternehmens gelöscht werden konnte. Die Einsatzkräfte

Weiterlesen

Großefehn: Ortsfeuerwehr Großefehn-Zentrum nimmt ihren Dienst auf

87 Jahre bestand die Ortsfeuerwehr Aurich-Oldendorf in Großefehn – zehn Jahre länger existierte die Ortsfeuerwehr Ostgroßefehn. Für beide Wehren war der 1. Juli 2021 deshalb ein ganz besonderes Datum. An diesem Tag wurde ihre Fusionierung zur Feuerwehr Großefehn-Zentrum wirksam. Fortan werden die 66 Einsatzkräfte gemeinsam für die Bevölkerung in Großefehn zur Stelle sein. Bereits seit einigen Monaten

Weiterlesen

Ostgroßefehn: Angebranntes Essen führt zu Feuerwehreinsatz

Am Samstagvormittag wurden die Feuerwehren aus Ostgroßefehn, Aurich-Oldendorf sowie West-/Mittegroßefehn & Ulbargen zu einem Erkundungseinsatz nach Ostgroßefehn alarmiert. Ein Kind hatte die Leitstelle kontaktiert, nachdem es bei der Essenszubereitung zu einer Rauchentwicklung gekommen war. Diese hatte seine Ursache in der versehentlichen Aktivierung der Grillfunktion der Mikrowelle. Rasch schwärzte sich das Essen und begann

Weiterlesen

Akelsbarg: Feuerwehr befreit Hund aus Auto

In Akelsbarg hat die Feuerwehr am Freitagnachmittag einen Hund aus einem Auto befreit. Gegen kurz vor 15 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Akelsbarg-Felde-Wrisse zur Tier­rettung alarmiert. Eine Fahrzeugführerin hatte den Notruf gewählt, nachdem sie ihren Hund unmittelbar vor Fahrtantritt versehentlich im Auto eingeschlossen hatte. Der Fahrzeug­schlüssel befand sich im Innern des verschlossenen Fahrzeuges und

Weiterlesen

Ostgroßefehn: Sonnenschirm verfängt sich in Schneefanggitter

Ein besonderer Einsatz beschäftigte am Donnerstagnachmittag die Freiwillige Feuerwehr Ostgroßefehn. Der Ortsbrandmeister wurde von der Leitstelle Ostfriesland telefonisch in Kenntnis gesetzt, dass sich im Schneefanggitter eines Gebäudes im Ostgroßefehntjer Zentrum ein Sonnenschirm verfangen hatte. Unter Zuhilfenahme einer vierteiligen Steckleiter sowie einigen Feuerwehrleinen gelang es, den Schirm aus dem Gitter zu entfernen und sicher

Weiterlesen

Mittegroßefehn: Heckenbrand am Sonntagabend

Die Freiwillige Feuerwehr West-/Mittegroßefehn & Ulbargen wurde am frühen Sonntagabend zu einem Heckenbrand am Hauptkanal in Mittegroßefehn alarmiert. Vor Ort angekommen stellten die Einsatzkräfte fest, dass sich das Feuer bereits auf ca. 10 Meter länge ausgebreitet hat. Unter Atemschutz wurde die brennende Hecke abgelöscht und anschließend mit der Wärmebildkamera auf mögliche Glutnester

Weiterlesen

Ostgroßefehn: Heckenbrand nahe des Feuerwehrhauses

Zu einem Kleinbrand wurden am Dienstagabend die Feuerwehren Ostgroßefehn, Holtrop und Aurich-Oldendorf gerufen. Unweit des Ostgroßefehntjer Feuerwehrhauses hatte eine Tujahecke auf einer Länge von etwa fünf Metern Feuer gefangen. Aufgrund der geringen Entfernung trafen die ersten Einsatzkräfte binnen kürzester Zeit am Einsatzort ein. Anwohner hatten das Feuer zu diesem Zeitpunkt glücklicherweise bereits selbst

Weiterlesen

Spetzerfehn: Heftiger Starkregen sorgt für überfluteten Keller

Ein von Starkregen begleitetes Gewitter sorgte am Samstagnachmittag für einen überfluteten Keller in Spetzerfehn. Gegen 16:30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Spetzerfehn in den Kirchweg alarmiert. An der Einsatzstelle angekommen stellten die Feuerwehrleute fest, dass nicht nur der Keller des Hauses knöcheltief unter Wasser stand, sondern auch die umliegenden Gräben und Ländereien überflutet

Weiterlesen

Ostgroßefehn: Notfalltüröffnung in der Nacht zu Samstag

Zu einer Notfalltüröffnung wurde in der Nacht zu Samstag die Feuerwehr Ostgroßefehn alarmiert. Kurz nach Mitternacht bemerkten Passanten ein Piepen aus einer Wohnung in Ostgroßefehn. Da auf das Klingeln der aufmerksamen Spaziergänge niemand die Woh­nungstür öffnete, wählten sie den Notruf. Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst rückten aus und trafen wenige Minuten später an der

Weiterlesen

Wrisse: Feuerwehr befreit Hund von Stacheldraht

Von Stacheldraht befreite die Feuerwehr Akelsbarg-Felde-Wrisse am Donnerstagmittag einen entlaufenen Hund. Gegen 13 Uhr entdeckte eine Passantin das Tier und wählte den Notruf. Der Hund war mit Stacheldraht umwickelt und konnte sich selbstständig hiervon nicht entledigen. Die Feuerwehr rückte aus und befreite das Tier kurzerhand mit einem Seitenschneider vom Draht. Die ebenfalls alarmierte Polizei konnte

Weiterlesen