Feuerwehr Großefehn – Alle Infos und aktuelle Berichte der Feuerwehren im Fünf-Mühlen-Land

Strackholt: Verkehrsunfall mit glimpflichem Ausgang

In der Nacht zu Samstag ist es gegen halb vier auf der Fiebinger Straße (Gem. Großefehn) zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen gekommen .Da der Notruf über das eCall-Systems des Autos einging und keine Verbindung zu den Fahrzeuginsassen hergestellt werden konnte, wurde durch die Kooperative Regionalleitstelle Ostfriesland das Einsatzstichwort „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ alarmiert. Dies bestätigte sich jedoch bei Eintreffen der Einsatzkräfte glücklicherweise nicht. Beide betroffenen Personen konnten sich eigenständig befreien, sodass die Feuerwehrkräfte lediglich die Unfallstelle absicherten und bei der Bergung des Fahrzeuges unterstützten. Neben den Feuerwehren Strackholt, West-/Mittegroßefehn & Ulbargen sowie Akelsbarg-Felde-Wrisse aus der Gemeinde Großefehn war ebenfalls der Rüstwagen der Freiwilligen Feuerwehr Wiesmoor vor Ort. Zur Unfallursache liegen der Feuerwehr keine Informationen vor.