Gas_1

Aufgrund einer gerissenen Gasleitung wurde am Dienstagvormittag die Feuerwehr Akelsbarg-Felde-Wrisse alarmiert. Im Bereich der Kreismoorstraße riss infolge von Arbeiten eine Gasleitung. Die Unglücksstelle wurde bis zur Übergabe an den zuständigen Energieversorger gesichert. Unter PA wurde ein Stopfen gesetzt, um so das ausströmende Gas bis zum Eintreffen der EWE provisorisch zu stoppen.

Aufgrund der bestehenden Explosions- und Gesundheitsgefahr wurde die Straße für kurze Zeit voll gesperrt. Nach etwa einer halben Stunde war für uns der Einsatz beendet.

(via FFW Akelsbarg-Felde-Wrisse)


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.