Akelsbarg: Jugendfeuerwehr freut sich über neue Jacken

Über eine großzügige Zuwendung konnte sich unlängst die Jugendfeuerwehr Akelsbarg-Felde-Wrisse freuen. Um auch für die bevorstehende kühlere Jahreszeit gut gewappnet zu sein, erhielten die Nachwuchsbrandschützer der Großefehntjer Feuerwehr warme Softshelljacken mit passendem Aufdruck. Gespendet wurden die Jacken von der van Leeuwen Agrar- und Industriehandel oHG aus Wiesmoor. „Die Jugendfeuerwehrmitglieder von heute Weiterlesen…

Feuerwehr Akelsbarg-Felde-Wrisse auf modernem Stand

Auf ein von Modernisierungen geprägtes Jahr 2018 blickte der Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Akelsbarg-Felde-Wrisse Hartmut Schoon am vergangenen Freitag zurück. Die Kameradinnen und Kameraden der Wehr trafen sich zu ihrer Jahreshauptversammlung, die traditionell die letzte der Großefehntjer Feuerwehren darstellt. 36 Einsätze habe die „Drei-Dörfer-Wehr“ im vergangenen Jahr abgeleistet, daneben sei Weiterlesen…

Akelsbarg: jede Menge Action beim Jugendfeuerwehrtag in Großefehn

DSCN1266

Am vergangenen Samstag fand bei der Feuerwehr Akelsbarg-Felde-Wrisse der Gemeindejugendfeuerwehrtag statt. Alle sieben Jugendfeuerwehren aus Großefehn waren mit insgesamt 65 Teilnehmern und 20 Betreuern vertreten.

Aufgrund der großen Zahl der Teilnehmer wurden neun Gruppen gebildet, teilweise mit Teilnehmern aus mehreren Ortswehren. „Das spiegelt die vorbildliche Kameradschaft untereinander wieder“, so Stefan Ernst, Großefehns Gemeindejugendfeuerwehrwart. (mehr …)

Akelsbarg: Baum stürzt auf Fahrbahn

Am Mittwochnachmittag lag im Großefehntjer Ortsteil Akelsbarg ein Baum auf einer Straße und versperrte diese dadurch. Gegen 17.25 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr alarmiert, die mit rund zwölf Kräften anrückte, den Baum in Stücke sägte und somit von der Straße schaffte. Nach einer dreiviertel Stunde konnte man die Einsatzstelle wieder verlassen. (mehr …)

Akelsbarg: brennende Gartenabfälle

11358656_872771162790406_275086623_n
Am Dienstagabend geriet auf dem Gelände eines Gartenbaubetriebes im Bereich des Hotzelweges in Akelsbarg ein großer Komposthaufen in Brand. Gegen 21.30 Uhr wurden Feuerwehrkräfte alarmiert, die das mit starker Rauchentwicklung verbundene Feuer unter Zuhilfenahme von Schaummittel löschen mussten. Rund eineinhalb Stunden waren die beiden Ortsfeuerwehren im Einsatz. (mehr …)

Aurich-Oldendorf: Brand an landwirtschaftlichem Gebäude

IMG_8490
Am späten Samstagabend wurden die Feuerwehren aus Großefehn zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Gebäudes nach Aurich-Oldendorf alarmiert. Die Lage war laut Leitstelle anfangs unklar, es konnte nicht ausgeschlossen werden, dass sich noch Personen im Wohngebäude aufhielten. Aufgrund dieser Meldungen wurde die Alarmstufe noch während der Anfahrt erhöht, so dass neben der zuständigen Ortsfeuerwehr Aurich-Oldendorf die beiden Stützpunktfeuerwehren und drei weitere Ortswehren aus Großefehn alarmiert wurden. (mehr …)