Timmel: Feuerwehr sichert Unfallstelle

Timmel: Feuerwehr sichert Unfallstelle

Am Freitag, den 3. Juli 2020 um 17:47 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Timmel zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert. Zwei PKW sind bei einem Abbiegevorgang frontal ineinander geraten. Die alarmierten Rettungswagen brachten die Fahrzeugführer in umliegende Krankenhäuser. Im weiteren Verlauf des Einsatzes wurden die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Timmel von der Polizei nachalarmiert, um die Unfallstelle abzusichern und die Straße von herumliegenden Autoteilen zu befreien. Eine Stunde später, als die Fahrbahn wieder frei und die beschädigten Autos abtransportiert waren, konnte der Einsatz abgeschlossen werden.

Lukas Crysandt

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Read also x