Kategorien
Aus den Wehren

Neuer Ortsbrandmeister und Ortskommando der Timmeler Wehr

Timmel-Ortskommando

Zu einer Mitgliederversammlung trafen sich die Kameraden der Feuerwehr Timmel am 07.12.2015 Feuerwehrhaus Timmel, um einen neuen Ortsbrandmeister und einige Ortskommandofunktionen neu zu wählen. Der bisherige Ortsbrandmeister Ralf Weers ist aus persönlichen und gesundheitlichen Gründen zurückgetreten. Ortsbrandmeister Weers gab in seinem Bericht Auskunft über die Wehrstärke, Aufstellung und die mit allen Kammeraden gemeinsam erreichten Ziele der vergangenen Jahre.

Für die Wahl eines neuen Ortsbrandmeisters übernahm Olaf Meinen mit Unterstützung des Gemeindbrandmeisters Andreas Steenblock und der Schriftwartin Carina Claver die Wahlleitung. Nach einer geheimen Wahl stand das Ergebnis fest. Jan Lauckner wird ab 2016 der neue Ortsbrandmeister der Feuerwehr Timmel und leitet in den kommenden 6 Jahren die Geschicke der Feuerwehr.

Bei der Neubesetzung der Ortskommandofunktionen wurden folgende Personen für Ihre Ämter gewählt:

  • Gruppenführer: Soeke Soeken
  • Gerätewart: Christian Soeken
  • Atemschutzgerätewart: Karsten de Wall
  • Schriftführer/in: Carina Claver
  • Sicherheitsbeauftragter: Folkert Claver
  • Kassenwart: Berthold Raveling

Nach dem die Funktion gewählt wurden, kam es zu den Ansprachen der Gästen. Olaf Meinen bedankte sich beim Ortsbrandmeister Ralf Weers für die geleistete Arbeit der vergangenen 20 Jahre und wünschte Ihm weiterhin alles Gute. Er beglückwünschte die Gewählten, sowie den neuen Ortsbrandmeister.
Wilhelm Buschmann schloss sich den Worten von Olaf Meinen an, und wünschte der neuen Führung alles Gute. Timmel hatte immer eine starke Feuerwehr und braucht Sie auch weiterhin. Andreas Steenblock bedankte sich ebenfalls für die gute Zusammenarbeit mit dem Ortsbrandmeister der vergangenen Jahren und hofft, das es unter der neuen Führung auch weiterhin so ist.
Um ca. 20:17 Uhr war die außerordentliche Mitgliederversammlung beendet.

Text: Michael Beyen, Bild: Carina Claver

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.