Timmel. Am Donnerstagabend wurden die Feuerwehren aus Timmel und West-/Mittegroßefehn/Ulbargen auf den Timmeler Sportplatz gerufen. Aus noch ungeklärter Ursache war es im Inneren eines dortigen Fluchtlichtmastes zu einem Schmorbrand gekommen.

Nach Unterbrechung der Stromversorgung konnten die Einsatzkräfte mit den Löscharbeiten beginnen und den Brand wenig später vollständig löschen. Der Einsatz war nach einer dreiviertel Stunde beendet.

Datum: 11.10.2018
Uhrzeit: 20:50-21:35 Uhr
Ort: Timmel
Alarmart: F_klein
Fahrzeuge/Wehren: FW Timmel (LF8; MTW); FW West-/Mittegroßefehn & Ulbargen (TLF16/25; MLF)
Eingesetzte Mittel: Kübelspritze
Kräfte: 27

Copyright: Feuerwehr Großefehn
Bitte fragen Sie an (Presse.FW.Grossefehn@gmail.com), falls Sie die Inhalte dieses Artikels verwenden möchten.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.