Ein umgestürzter Baum sorgte am frühen Samstagabend für eine kurzzeitige Sperrung der Boßelstraße in Holtrop. Nachdem in der Region bereits am Nachmittag kräftige Windböen zu spüren waren, kippte der Baum gegen 18:30 Uhr auf die Fahrbahn und blockierte diese in voller Breite.

Die Feuerwehr rückte aus, um das Hindernis zu beseitigen. Mit einer Motorsäge zerkleinerten die Einsatzkräfte der Holtroper Wehr den Baum und konnten die Fahrbahn so nach etwa einer halben Stunde wieder freigeben.

Copyright: Feuerwehr Großefehn.
Bitte fragen Sie an (Presse.FW.Grossefehn@gmail.com), falls Sie die Inhalte dieses Artikels verwenden möchten.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.