Am Freitagvormittag wurden gegen 11:30 Uhr die Feuerwehren Ostgroßefehn und West-/ Mittegroßefehn & Ulbargen zu einem Drogeriemarkt im Ostgroßefehntjer Zentrum gerufen. Dort war zuvor von Mitarbeitern und Kunden ein starker Schmorgeruch wahrgenommen worden. Die alarmierten Einsatzkräfte führten eine umfangreiche Kontrolle innerhalb und außerhalb des Geschäftes durch, wobei auch eine Wärmebildkamera zum Einsatz kam. Nachdem weder ein verschmorter Geruch noch Feuer oder Rauch festgestellt werden konnten, beendeten die Feuerwehren ihren Einsatz nach etwa einer halben Stunde.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.