Eine ausgelöste Brandmeldeanlage gab Anlass zur nachmittaglichen Alarmierung. Neben den Feuerwehren aus Aurich-Oldendorf und Holtrop schickte die Leitstelle auch den Einsatzleitwagen zu einem produzierenden Betrieb in Aurich-Oldendorf, um dort den Grund des Alarms ausfindig zu machen.
Auf der Anfahrt gab es bereits die Rückmeldung von der Leitstelle, dass es sich um einen Fehlalarm handele. Wartungsarbeiten hatten die Anlage getäuscht, was letztenendes zur Auslösung führte. Die Ortswehr aus Aurich-Oldendorf fuhr zum Einsatzort durch und überprüfte den Sachverhalt. Alle anderen Kräfte konnten auf der Anfahrt abdrehen. (pk)

Datum: 31.03.2016
Uhrzeit: 15:43 – 16:10 Uhr
Ort: Aurich-Oldendorf
Alarmart: BMA
Fahrzeuge/Wehren: Akelsbarg-Felde-Wrisse (ELW 1), Aurich-Oldendorf (LF 8), Holtrop (TLF 16-25)
Eingesetzte Mittel: ./.
Kräfte: 21

Copyright:Partrik Kowalzik
Bitte fragen Sie (patrik.kowalzik@gmail.com), falls Sie die Inhalte dieses Artikels verwenden möchten.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.