Kategorien
Allgemein Aus den Wehren Einsatzberichte

Großefehn: Sturmtief „Sabine“ führt zu Feuerwehreinsätzen

Das vorüberziehende Sturmtief Sabine hat auch in der Gemeinde Großefehn bereits zu mehreren Einsätzen der Feuerwehr geführt.

Am frühen Sonntagnachmittag wurde zunächst die Feuerwehr Timmel alarmiert. In der Ulbarger Straße drohte das Dach eines Schuppens durch die starken Böen abgedeckt zu werden. Die Einsatzkräfte waren rasch vor Ort und sicherten das Dach mit Spanngurten.

Zwei umgestürzte Bäume musste die Feuerwehr Aurich-Oldendorf in der Voßkuhler Straße und der Reithstraße entfernen. Gemeinsam mit der Ostgroßefehntjer Wehr entfernte sie ebenfalls umgestürzte Bäume von der Kanalstraße Süd sowie vom Holtmeedeweg. In allen Fällen gelang es den Einsatzkräften, die Fahrbahnen rasch – zumeist binnen weniger als dreißig Minuten – wieder freizugeben. Ebenfalls zu einem Sturmschaden rückte die Feuerwehr Holtrop in den Postweg nach Holtrop aus.

Gegen 1:30 Uhr in der Nacht zu Montag wurde schließlich die Feuerwehr Akelsbarg-FeldeWrisse alarmiert. Ein Anrufer hatte gemeldet, dass die Kuckucksleegde in Wrisse aufgrund eines umgestürzten Baumes nicht mehr passierbar sei. Die Einsatzkräfte rückten aus und beseitigten die niedergegangene Baumkrone von der Fahrbahn. Nachdem die Straße gesäubert war, konnte die Wehr wieder einrücken.

Copyright: Feuerwehr Großefehn.
Bitte fragen Sie an (Presse.FW.Grossefehn@gmail.com), falls Sie die Inhalte dieses Artikels verwenden möchten.

Kategorien
Allgemein Einsatzberichte

Aurich-Oldendorf: Zwei Einsätze für die Feuerwehr

Am Montagnachmittag wurden die Feuerwehren Aurich-Oldendorf, West-/Mittegroßefehn & Ulbargen sowie der Einsatzleitwagen der Feuerwehr Akelsbarg-Felde-Wrisse nach Aurich-Oldendorf gerufen. Dort hatte die automatische Brandmeldeanlage eines Entsorgungsunternehmens ausgelöst.
Kategorien
Allgemein Einsatzberichte

Felde: Einsatzkräfte bereiten sich auf den Ernstfall vor

Eine größere Einsatzübung haben am Freitagabend mehrere Feuerwehren der Gemeinde Großefehn gemeinsam durchgeführt.
Kategorien
Allgemein Einsatzberichte

Aurich-Oldendorf: Auslaufendes Gefahrgut sorgt für Großeinsatz

Am Dienstag gegen 9:30 Uhr hat in der Gemeinde Großefehn (LK Aurich/Niedersachsen), in der Reithstraße, ein Zulieferer für einen Landwirtschaftsbedarfshandel eine Palette mit verschiedenen Stoffen von seinem LKW abladen wollen. Er bemerkte dabei ein undichtes Fass, dass eine Flüssigkeit verlor. Für den 43jährigen Fahrer stellte sich sofort heraus, dass es sich um einen Gefahrstoff handelte. Er alarmierte umgehend die Feuerwehr über den Notruf und warnte nahe befindliche Personen.
Kategorien
Allgemein Einsatzberichte

Aurich-Oldendorf: Rauchentwicklung fordert Feuerwehren

Am Sonntagmittag wurden die Feuerwehr Aurich-Oldendorf und West-/Mittegroßefehn & Ulbargen um 12:37 Uhr zu einem Erkundungseinsatz nach Aurich-Oldendorf alarmiert. Im Bereich eines dort ansässigen Entsorgungsunternehmens sollte es nach ersten Angaben zu einer unklaren Rauchentwicklung gekommen sein.

Kategorien
Allgemein Jugendfeuerwehr

Akelsbarg: Gemeinsamer Aktionstag der Jugendfeuerwehren

Spannung, Spaß und Spiel gab es Samstag und Sonntag für zwei Großefehntjer Jugendfeuerwehren in Akelsbarg. Traditionellerweise treffen sich die Jugendabteilungen der Feuerwehren Akelsbarg-Felde-Wrisse und Aurich-Oldendorf im zweijährlichen Turnus, um einen gemeinsamen Aktionstag durchzuführen.

In spielender Weise werden die circa 25 Jugendlichen an die Aufgaben der Feuerwehren herangeführt und dürfen Aufgaben verschiedener Art gemeinsam in gemischten Gruppen lösen. Dabei besetzen sie das Fahrzeug der jeweils anderen Wehr und übernachteten in diesem Jahr im Feuerwehrhaus Akelsbarg. Alle Beteiligen freuten sich am Sonntagmorgen – wenn auch sichtlich müde – auf den kommenden Aktionstag in 2021.

Copyright: Feuerwehr Großefehn.
Bitte fragen Sie an (Presse.FW.Grossefehn@gmail.com), falls Sie die Inhalte dieses Artikels verwenden möchten.

Kategorien
Allgemein Einsatzberichte

Aurich-Oldendorf: Gemeldete Rauchsäule über Entsorgungsbetrieb

Am Donnerstagvormittag wurden die Feuerwehren Aurich-Oldendorf und West-/Mittegroßefehn & Ulbargen zu einem Erkundungseinsatz nach Aurich-Oldendorf alarmiert.

Kategorien
Allgemein Einsatzberichte

Aurich-Oldendorf: Feuerwehr rettet Eule aus Kamin

Eine festsitzende Eule wurde am Samstagnachmittag von der Feuerwehr aus einem Kamin in Aurich-Oldendorf gerettet.

Kategorien
Allgemein Einsatzberichte

Aurich-Oldendorf: Großbrand in Abfallentsorgungsbetrieb

Am Mittwoch um 14:57 Uhr löste die Brandmeldeanlage eines Abfallentsorgungsunternehmens in Aurich-Oldendorf aus. Die ersteintreffende Feuerwehr stieß auf eine Halle mit eine Fläche von 900 Quadratmetern, die sich im schwarzen Rauch verhüllte; die entstehende Rauchsäule war kilometerweit zu sehen.

Kategorien
Allgemein Einsatzberichte

Aurich-Oldendorf: Feuerwehr stellt Brandschutz nach Blitzeinschlag sicher

Während eines vorüberziehenden Gewitters kam es am Mittwochnachmittag auf dem Gelände eines Entsorgungsbetriebes in Aurich-Oldendorf zu einem Blitzeinschlag. Rasch wurde festgestellt, dass es in der Folge zu einem Defekt der Brandmeldeanlage gekommen war.