Ein Flächenbrand in Ostgroßefehn führte am frühen Mittwochnachmittag zum Einsatz der Feuerwehren aus Holtrop und Ostgroßefehn.

Bereits kurze Zeit nach der Alarmierung trafen erste Kräfte an der Einsatzstelle in der Kanalstraße Süd ein. Glücklicherweise konnten sie feststellen, dass das Feuer bereits erloschen war. Es hatte sich letztlich auf eine Fläche von etwa fünf Quadratmetern Größe ausgebreitet.

Die Arbeit der Feuerwehr beschränkte sich schließlich auf die Kontrolle der Brandstelle. Im Einsatz war ebenfalls eine Streifenwagenbesatzung der Polizei.

 

Datum: 10.04.2019
Ort: Ostgroßefehn
Alarmart: F_Fläche_klein
Fahrzeuge/Wehren: Holtrop (TLF 16-25), Ostgroßefehn (LF 8-6)

Copyright: Feuerwehr Großefehn.
Bitte fragen Sie an (Presse.FW.Grossefehn@gmail.com), falls Sie die Inhalte dieses Artikels verwenden möchten.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.