Am Donnerstagvormittag wurden die Feuerwehren Aurich-Oldendorf und West-/Mittegroßefehn & Ulbargen zu einem Erkundungseinsatz nach Aurich-Oldendorf alarmiert.

Ein Anrufer hatte der Rettungsleitstelle zuvor gemeldet, dass über einem dort ansässigen Entsorgungsbetrieb eine Rauchsäule zu sehen sei. Vor Ort angekommen konnten die Einsatzkräfte nach einer ausgiebigen Erkundung keine Feststellungen machen und rückten so nach einer halben Stunde wieder ein.

Copyright: Feuerwehr Großefehn.
Bitte fragen Sie an (Presse.FW.Grossefehn@gmail.com), falls Sie die Inhalte dieses Artikels verwenden möchten.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.