Eine beschädigte Gasleitung hat am Freitagmittag zu einem Feuerwehreinsatz in Timmel geführt. Bei der Montage eines Gartenzauns war es durch eine Einschlaghülse zur Beschädigung der Leitung gekommen. Umgehend wurden die Feuerwehren aus Timmel und West-/ Mittegroßefehn & Ulbargen alarmiert. Die Einsatzkräfte sicherten den Gefahrenbereich ab, stellten den Brandschutz sicher und warnten die anliegenden Nachbarn. Der ebenfalls herbeigerufene Energieversorger klemmte schließlich die Leitung ab, sodass der Einsatz nach etwa einer Stunde beendet werden konnte.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.