Feuerwehr Großefehn – Alle Infos und aktuelle Berichte der Feuerwehren im Fünf-Mühlen-Land

Ostgroßefehn. Feuertonne setzt Rundballen in Brand

Am Dienstagmittag wurden mehrere Feuerwehren der Gemeinde Großefehn, sowie der Einsatzleitwagen des Landkreises Aurich zu einem Feuer größeren Ausmaßes alarmiert. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass es sich um ca. 15 Rundballen aus Stroh und Heu handelte, welche durch Funkenflug einer Feuertonne entfacht wurden. Die Feuerwehren verhinderten die Ausbreitung des Brandes auf angrenzende Gebäude und brachten mehrere Pferde aus dem Gefahrenbereich.
Unter Zuhilfenahme eines Radladers des Bauhofes wurde das Brandgut auseinander gefahren und mittels Schaumteppich abgelöscht. Durch die starke Rauchentwicklung wurden über Rundfunk und über die KatWarn App die Anwohner gebeten Türen und Fenster zu schließen. Zudem gab es Sichtbehinderungen auf der B72.
Da sich durch den Wind immer wieder Glutnester entfachten, wurde ein Bagger bestellt, welcher die Haufen erneut umschichtete. Die Feuerwehren Ostgroßefehn und Aurich-Oldendorf waren bis in die Abendstunden vor Ort und löschten diese ab.