Mittegroßefehn: Gewässerverunreinigung auf dem Sauteler Kanal

Die Feuerwehren Spetzerfehn und West-/Mittegroßefehn & Ulbargen wurden am Freitagnachmittag zu einem Umwelteinsatz am Sauteler Kanal alarmiert. Nachdem Passanten einen Ölfilm auf dem Gewässer bemerkt hatten, verständigten diese die Polizei. Um einen größeren Schaden für die Umwelt abzuwenden, wurden sodann zusätzlich die Feuerwehr sowie der Landkreis Aurich als Untere Wasserbehörde Weiterlesen…

Ölspur in Ostgroßefehn

DSCN0544w

Am Nachmittag des 10.04.15 wurden die Feuerwehr Ostgroßefehn gegen 17:28 zusammen mit der Ölbekampfungsgruppe Spetzerfehn alarmiert. Im Bereich Kanalstraße Süd und Lüttje Deep wurde eine Ölspur gemeldet. Bei genauerem Hinschauen stellte sich raus das es sich um eine Dieselspur handelte. (mehr …)

Spetzerfehn: Umwelteinsatz am Kanal

Photo-2015-02-22-12-28-47_7674Ein mehrere hundert Meter langer Ölfilm wurde am Samstagmittag von einem Feuerwehrmann am Unterende in Großefehn entdeckt. Dieser informierte den Ortsbrandmeister der Wehr aus Spetzerfehn. Da die Wehr über spezielle Ausrüstung zur Ölschadensbegrenzung verfügt, wurde vor Ort eine Ölsperre ausgelegt, um die ausgelaufene Flüssigkeit aufzufangen. Eine weitere Ausbreitung wurde so verhindert. (mehr …)

Ölschaden nach Verkehrsunfall, Spetzerfehn

Im Zusammenhang mit einem Verkehrsunfall entstand am Mittwochvormittag ein Ölschaden im Bereich der Straße Im Unterende Nord in Spetzerfehn. Gegen 11.45 Uhr wurde daher die Feuerwehr zur entsprechenden Hilfeleistung alarmiert. Text: Gerhard ‚Sammy‘ Samuels, KFV Aurich: Ölschaden nach Verkehrsunfall, Spetzerfehn.