Brand einer Hecke in Mittegroßefehn

Am Mittwoch um 16:30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr West-/Mittegroßefehn & Ulbargen zu einem Kleinbrand nach Mittegroßefehn an die Schrahörnstraße alarmiert. Laut Alarmtext sollte eine Hecke auf ca. 2 Metern brennen. Bei Eintreffen der ersten Kräfte war die Hecke bereits durch Passanten gelöscht worden. Die Feuerwehr kontrollierte die Brandstelle, die sich auf 3 Meter ausgebreitet hatte, mittels Wärmekamera und konnte den Einsatzort nach einer Viertelstunde verlassen.

 

Datum: 22.05.2019
Uhrzeit: 15:30 Uhr
Ort: Mittegroßefehn
Alarmart: F_klein
Fahrzeuge/Wehren: West-Mittegroßefehn & Ulbargen (TLF 16-25)
Eingesetzte Mittel: WBK
Kräfte: 9

Symbolbild: Pixabay

Copyright: Feuerwehr Großefehn.
Bitte fragen Sie an (Presse.FW.Grossefehn@gmail.com), falls Sie die Inhalte dieses Artikels verwenden möchten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen