Eine festsitzende Eule wurde am Samstagnachmittag von der Feuerwehr aus einem Kamin in Aurich-Oldendorf gerettet.

Gegen 15:30 Uhr wurde das Tier in seiner misslichen Lage entdeckt. Sogleich rief man die örtliche Feuerwehr zur Hilfe, die rasch feststellen konnte, dass sich die Eule hinter einer Glasscheibe im Brennraum befand. Den Einsatzkräften der Feuerwehr Aurich-Oldendorf gelang es so bereits nach wenigen Minuten, das unverletzte Tier durch ein beherztes Zugreifen aus dem Kamin zu befreien.

Copyright: Feuerwehr Großefehn.
Bitte fragen Sie an (Presse.FW.Grossefehn@gmail.com), falls Sie die Inhalte dieses Artikels verwenden möchten.

 


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.