Feuerwehr Großefehn – Alle Infos und aktuelle Berichte der Feuerwehren im Fünf-Mühlen-Land

Spendenaktion: Jugendfeuerwehr Holtrop zeigt Zunge

Die Jugendfeuerwehr Holtrop hat an der Spendenaktion „Streckt dem Krebs die Zunge raus“ des Radiosenders Antenne Niedersachsen teilgenommen. Hierbei gehen die Spenden ohne einen Cent Abzug an das „Elternhaus Göttingen – Elterninitiative für das krebskranke Kind“. Die Initiative kümmert sich schon seit vielen Jahren um die Betreuung und Förderung krebskranker

Weiterlesen

Einsatzübung der Kreisbereitschaft Aurich-Süd beim MKW in Großefehn

Am Sonnabendnachmittag fand auf dem MKW-Gelände in Großefehn die diesjährige Übung der Kreisfeuerwehrbereitschaft Aurich-Süd statt. Als Ausgangslage wurde im Szenario angenommen, dass auf Grund verschiedener Umstände ein Gabelstapler einen Behälter mit Säure gerammt hat und durch die entstandene Leckage ein Austritt der Flüssigkeit erfolgte. Die entweichenden Gase führten zu Zusammenbrüchen

Weiterlesen

Deutschen Feuerwehr-Ehrenkreuz für Fokko Renken

Die Feuerwehr Großefehn gratuliert Fokko Renken zum Deutschen Feuerwehr-Ehrenkreuz in Bronze! Dieses wurde Ihm am 16.05.2014 im Rahmen der Verbandsversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Aurich e.V. verliehen. Fokko ist seit vielen Jahren Leiter des ABC-Zug des Landkreises Aurich und seit 1975 Mitglied der Feuerwehr West-Mittegroßefehn/Ulbargen. Infos zum Ehrenkreuz sind auf den Seiten

Weiterlesen

Feuerwehr Akelsbarg-Felde-Wrisse ehrte über 200 Jahre aktive Mitgliedschaft

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Akelsbarg-Felde-Wrisse: Viele Ehrungen, Ernennungen, Beförderungen und Wahlen. „Es ist schon etwas ganz besonderes, vier Kameraden mit mehr als 200 Jahren Feuerwehrgeschichte ehren zu dürfen“, so Ortsbrandmeister Mario Lienemann in seinem Jahresbericht. So wurde Johann Clöver für seine 75-jährige Mitgliedschaft geehrt. Er war 1939 als 14-jähriger noch vor

Weiterlesen

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Ostgroßefehn

Zu insgesamt 17 Einsätzen musste die Feuerwehr Ostgroßefehn im vergangenen Jahr ausrücken. Ortsbrandmeister Focko Kleen konnte sich dabei auf die 25 aktiven Kameraden im Einsatzdienst verlassen. Insgesamt unterstützen die Wehr 121 Mitglieder, davon 15 aus der Jugendfeuerwehr und 9 Mitglieder der Altersabteilung. Es wurden 11 Lehrgänge erfolgreich absolviert.

Weiterlesen