Feuerwehr Großefehn – Alle Infos und aktuelle Berichte der Feuerwehren im Fünf-Mühlen-Land

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Timmel

Ortsbrandmeister Ralf Weers berichtete bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Timmel am Freitag, 07.02.14, im vollbesetzten Gemeindehaus der Kirchengemeinde Timmel aus dem Jahr 2013 von zwei größeren Einsatzübungen unter Atemschutz mit 80 bzw. 50 Einsatzkräften. Diese Übungen waren möglich mit Unterstützung der umliegenden Nachbarwehren. Bei der zweiten Atemschutzübung wurde zugleich

Weiterlesen

Warnung: Dünnes Eis birgt große Gefahren!

Feuerwehrverband gibt Tipps / Feuerwehren in Großefehn üben Eisrettung Der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) warnt vor dem Betreten nicht freigegebener Eisflächen: „Trotz der aktuellen Minusgrade sind viele Eisflächen noch zu dünn; es droht Einbruchgefahr“, erklärt DFV-Vizepräsident Hermann Schreck. Auch der Frost der vergangenen Tage garantiert nicht, dass die Eisdecke auf Seen

Weiterlesen

Feuerwehr in Großefehn gut aufgestellt

Viele Einsätze forderten die Feuerwehrmänner und –frauen in Großefehn. Personell sind sie dafür gut aufgestellt. „Die freiwillige Feuerwehr ist das effektivste und einzige Mittel zur schnellen Gefahrenabwehr“, so fasste Großefehns Gemeindebrandmeister die Arbeit der 289 aktiven Mitglieder der Feuerwehren in Großefehn zusammen. Sie mussten 2013 insgesamt 306-mal zu Hilfeleistungs- und

Weiterlesen

Strackholter Feuerwehr ist einsatzbereit

Strackholt. „Die Anzahl der Einsätze der Ortsfeuerwehr Strackholt war im abgelaufenen Jahr rekordverdächtig.“ Dies war die Feststellung des Ortsbrandmeisters Rainer Osterbuhr auf der Jahreshauptversammlung. Die 35 gefahrenen Einsätze teilten sich in sieben Brandeinsätze und 28 Hilfeleistungen auf. Zu vielen Einsätzen wurden die Kameraden bei den drei Sturmereignissen im September, Oktober

Weiterlesen

Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr West-Mittegroßefehn/Ulbargen

Viele Wahlen, Ehrungen und Ernennungen standen auf der Tagesordnung der freiwilligen Feuerwehr West-Mittegroßefehn/Ulbargen. Die Erweiterung der Parkplätze des Feuerwehrhauses, das Elbehochwasser, die Einführung des Digitalfunks und die insgesamt 51 gefahrenen Einsätze, das waren die wichtigsten Themen und Highlights, die Ortsbrandmeisters Hans-Jürgen Schütz in seinem umfangreichen Rückblick zusammenfasste. „Neben dem Einsatzgeschehen

Weiterlesen