Feuerwehr Großefehn – Alle Infos und aktuelle Berichte der Feuerwehren im Fünf-Mühlen-Land

Timmel: Feuerwehr blickt zurück

Zwei Jahre ganz im Zeichen der Pandemie liegen hinter der Feuerwehr Timmel. Ortsbrandmeister René Richter zog auf auf der Jahreshauptversammlung für die Jahre 2020 und 2021 nun Bilanz. Sechs Brandeinsätze und zehn Hilfeleistungen galt es zu bewältigen. Dabei führte ein Einsatz die Timmeler Kameradinnen und Kameraden in den benachbarten Landkreis

Weiterlesen

Großefehn: Feuerwehrführung ernannt

Nachdem die wahlberechtigten Ortsbrandmeister und stellvertretenden Ortsbrandmeister der Feuerwehren in Großefehn am 18. März 2022 die Führung der Feuerwehr Großefehn gewählt haben, wurde die Wiederernennung des bisherigen Gemeindebrandmeisters Mario Lienemann und die Neuernennung von Hans-Jürgen Heykes zum stellvertretenden Gemeindebrandmeister am 31. März 2022 einstimmig vom Rat der Gemeinde Großefehn beschlossen.

Weiterlesen

Spetzerfehn: Feuerwehr blickte auf 2020 und 2021 zurück

Die Ortsfeuerwehr Spetzerfehn konnte nach zwei Jahren erstmalig wieder ihre Jahreshauptversammlung im Spetzer Fehnhuus abhalten. Ortsbrandmeister Hans-Jürgen Heykes begrüßte dazu die Einsatzabteilung, die Altersabteilung, den Gemeindebrandmeister Mario Lienemann, den Gemeindebürgermeister Erwin Adams sowie den stellv. Ortsbürger­meister Christian Köster. Zunächst berichtete Heykes von den vergangenen zwei Jahren. Im Jahr 2020 wurde

Weiterlesen

Westgroßefehn: Mitgliederversammlung und Ehrungen

Nach einer langen Corona-Pause konnten kürzlich bei der Feuerwehr West-/Mittegroßefehn & Ulbargen die jährliche Mitgliederversammlung und die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften durchgeführt werden. Am Sonntag den 3. Oktober fand bereits die Mitgliederversammlung des Fördervereins statt. In den vergangenen Jahren wurde diese Versammlung immer mit der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr zusammen abgehalten. Um die Anzahl der teilnehmenden

Weiterlesen

Großefehn: Feuerwehr ehrt 310 Jahre Mitgliedschaft

Insgesamt über dreihundert Jahre Mitgliedschaft wurden kürzlich bei der Feuerwehr Großefehn-Zentrum geehrt. Vertreter von Feuerwehr und Politik kamen zu diesem besonderen Ereignis im Feuerwehrhaus Aurich-Oldendorf zusammen. Die Mitglieder Walter Garrels, Menno Eihausen, Johann Saathoff, Eilt Feldmann und Frerich Campen gehören der Feuerwehr jeweils bereits seit fünfzig Jahre an. Für sechzig Jahre im Dienste der Feuerwehr wurde Andreas Kleen

Weiterlesen

Holtrop: Zahlreiche Beförderungen und Ehrungen bei Holtroper Feuerwehr

Über zahlreiche Ehrungen und Beförderungen konnten sich die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Holtrop kürzlich auf ihrer Jahreshauptversammlung freuen. Zunächst gab Ortsbrandmeister Tobias Donker einen Rückblick auf das vergangene Jahr. Die Feuerwehr Holtrop wurde 2020 zu 29 Einsätzen gerufen. Neben achtzehn Brandeinsätzen musste elfmal technische Hilfe geleistet werden. Zum 31. Dezember 2020 zählte die Wehr 59

Weiterlesen

Akelsbarg: Feuerwehr kommt zu Mitgliederversammlung zusammen

Eine Ehrung, eine Wahl und zahlreiche Beförderungen standen auf der Tagesordnung – am Freitag kam die Freiwillige Feuerwehr Akelsbarg-Felde-Wrisse zu einer Mitgliederversammlung zusammen. Erstmals seit März 2020 war es möglich, eine Versammlung in diesem Rahmen auszurichten. Ortsbrandmeister Hartmut Schoon blickte zunächst kurz auf die vergangenen Monate des Jahres 2021 zurück: Die pandemischen

Weiterlesen

Vorbereitung für den Transport

Nachdem die Spendenbereitschaft am Montag so groß war, musste die Sammelaktion vorzeitig gestoppt werden, da die Lagerkapazitäten ausgereizt waren. Mit so einer überwältigenden Spendebereitschaft hat niemand gerechnet. Vielen Dank dafür!!! Heute erhielten wir neue Infos, sodass wir mit dem Verladen der Güter anfangen konnten. Hierunter fallen als erstes die am dringendsten benötigt werdenden

Weiterlesen

Aufnahmestopp von Sachspenden

Die Feuerwehr Großefehn hatte zu einer Sachspendenaktion für die vom  Hochwasser betroffenen Gebiete in NRW und Rheinland-Pfalz aufgerufen. An drei aufeinanderfolgenden Tagen sollten Sachspenden beim Feuerwehrhaus der Feuerwehr Spetzerfehn abgegeben werden können. ,,Da die Hilfsbereitschaft der Bürgerinnen und Bürger so überwältigend war, muss die Aktion am ersten Abend bereits gestoppt werden“, so Lukas Crysandt, Pressesprecher der Feuerwehr Großefehn.

Weiterlesen