Feuerwehr Großefehn – Alle Infos und aktuelle Berichte der Feuerwehren im Fünf-Mühlen-Land

Feuerwehr als Straßenreinigung, Holtrop

Am Mittwochnachmittag wurde die Feuerwehr Holtrop durch die Polizei zur Straßenreinigung angefordert. Ein Landwirt hatte scheinbar Gülle auf der Rindelmeerstraße zwischen der Ecke Westergastweg und Ecke Fenkestraße verloren. Bei dem Eintreffen der Wehr musste erstmal durch die untere Wasserbehörde geklärt werden was zu tun war. Im Anschluß wurde die Straße dann

Weiterlesen

Einsatz des neuen ELW forderte die Feuerwehr Akelsbarg-Felde-Wrisse

Ortsbrandmeister Mario Lienemann berichtete bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Akelsbarg-Felde-Wrisse am vergangenen Freitag aus dem Jahr 2014. Das Einpflegen des Einsatzleitwagens der Feuerwehr in die Alarm- und Ausrückeordnung stellte wohl einer der wesentlichen Neuerung des Jahres dar. So forderte im April ein Gebäudebrand in Ostgroßefehn neben sechs anderen Wehren

Weiterlesen

Ortsfeuerwehr Aurich–Oldendorf: viele Einsätze und Veranstaltungen

Auf insgesamt 62 Dienstveranstaltungen und 22 Einsätze blickte Aurich-Oldendorfs Ortsbrandmeister Eilt Feldmann zurück. Besonders freute er sich über die hohe Ausbildungs- und Einsatzbereitschaft seiner Truppe. Feldmann berichtete über 19 besuchte Lehrgänge der Feuerwehrmitglieder auf Kreis- und Landesebene. Der Ausbildungsstand sei auf einem sehr hohen Niveau. „Dies ist auch nötig“, sagte

Weiterlesen

Für den Ernstfall vorbereitet: Großefehns Feuerwehren üben Atemschutzeinsatz

Altes Schützenhaus in Strackholt stand den Feuerwehrmitgliedern in den letzten Wochen für umfangreiche Übungsszenarien zur Verfügung. Die Brandbekämpfung und Rettung unter Atemschutz ist eine der anspruchsvollsten Aufgaben der Feuerwehr. Es gibt zahlreiche Gefahren im Einsatz, die auf die Retter einwirken können. Die Feuerwehren in Großefehn übten aus diesem Grunde in

Weiterlesen

Einsatzreiches Jahr der Strackholter Feuerwehr

„Die Feuerwehrmitglieder haben Ideale wie Hilfsbereitschaft, Verantwortung und die Bereitschaft zur Bildung, die sie in ihre Arbeit einbringen.“ Mit diesen Worten eröffnete der Ortsbrandmeister Rainer Osterbuhr die Jahreshauptversammlung, denn die Einsätze, die gefahren wurden, waren teilweise sehr anspruchsvoll. Im abgelaufenen Jahr wurde die Ortsfeuerwehr zu 23 Einsätzen gerufen, darunter 8

Weiterlesen