Feuerwehr Großefehn – Alle Infos und aktuelle Berichte der Feuerwehren im Fünf-Mühlen-Land

Timmel: Brennender Schornstein ruft Feuerwehr auf den Plan

Zum Brand eines Schornsteins ist es am Freitagvormittag in Timmel gekommen. Gegen 9 Uhr wurden die Feuerwehren aus Timmel sowie West-/Mittegroßefehn & Ulbargen in den Timmeler Ortskern gerufen. Am Einsatzort angekommen stellten die  Feuerwehren den Brandschutz sicher und ein ebenfalls hinzugezogener Schornsteinfeger kehrte den Schornstein und entfernte alle Glutnester. Nach einer Stunde konnte der Einsatz

Weiterlesen

Aurich-Oldendorf: Erneute Auslösung einer Brandmeldeanlage

Nur wenige Tage nach der letzten Auslösung sorgte eine Brandmeldeanlage in Aurich-Oldendorf am Freitagnachmittag erneut für einen Einsatz der Feuerwehren. Gegen 17 Uhr schlug die Anlage in einem Entsorgungsbetrieb Alarm, woraufhin die Feuerwehren Aurich-Oldendorf, Ostgroßefehn, West-/Mittegroßefehn & Ulbargen sowie Akelsbarg-Felde-Wrisse alarmiert wurden. Im Rahmen ihrer Erkundung konnten die Einsatzkräfte keinen Grund für die Auslösung feststellen.

Weiterlesen

Aurich-Oldendorf: Baustaub sorgt für Einsatz der Feuerwehr

Am Montagmorgen löste gegen 10 Uhr die automatische Brandmeldeanlage eines Entsor­gungsunternehmen in Aurich-Oldendorf aus. In der Restmüllhalle, wo sich auch eine Schredderanlage befindet, wurde ein Sack mit Mörtel zerkleinert. Aufwirbelnder Staub sorgte für einen Alarm der Brandmeldeanlage. Nachdem die betroffene Halle von den Feuerwehren aus Aurich-Oldendorf und Ostgroßefehn kontrolliert wurde, konnte die Brandmeldeanlage

Weiterlesen

Strackholt: Sturm ‚Eugen‘ beschäftigt Feuerwehr

Den starken Sturmböen konnte am Montagnachmittag ein Baum in Strackholt nicht mehr standhalten. Gegen 17:30 Uhr stürzte in der Straße „Unter der Gaste“ der Baum auf die Fahrbahn und zog dabei einen Telefonmast in Mitleidenschaft. Der zur Beseitigung des Hindernisses herbeigerufenen Feuerwehr Strackholt gelang es unter Zuhilfenahme eines Teleskopladers, die Fahrbahn rasch zu

Weiterlesen

Ostgroßefehn: Ölschaden nach Verkehrsunfall

Am Montagvormittag ist es in Ostgroßefehn zu einem Verkehrsunfall gekommen. Auf der Kanalstraße Süd waren gegen 10:40 Uhr ein Transporter sowie ein Auto aneinander geprallt. Dabei kam es zum Austritt von Betriebsflüssigkeiten, unter anderem Öl. Anhaltender Regen sorgte dafür, dass sich die Flüssigkeiten rasch auf der Straße verteilten. Die zur Eindämmung

Weiterlesen

Ostgroßefehn. Feuertonne setzt Rundballen in Brand

Am Dienstagmittag wurden mehrere Feuerwehren der Gemeinde Großefehn, sowie der Einsatzleitwagen des Landkreises Aurich zu einem Feuer größeren Ausmaßes alarmiert. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass es sich um ca. 15 Rundballen aus Stroh und Heu handelte, welche durch Funkenflug einer Feuertonne entfacht wurden. Die Feuerwehren verhinderten die Ausbreitung des Brandes

Weiterlesen

Wrisse: 75 Jahre im Dienste der Allgemeinheit

1946 – so lange ist es her, dass Onne Janßen in den Dienst der Feuerwehr Akelsbarg-Felde-Wrisse eintrat. Für seine 75-jährige Mitgliedschaft überreichte ihm Gemeindebrandmeister Mario Lienemann nun seine Jubiläumsurkunde. Bereits über sieben Jahrzehnte stellt Janßen eine feste Konstante der Akelsbarger Feuerwehr dar. Er erlebte in dieser Zeit zahlreiche Veränderungen und Neuerungen der Wehr, so auch

Weiterlesen

Mittegroßefehn: Kind aus misslicher Lage befreit

Die Feuerwehr West-/Mittegroßefehn & Ulbargen wurde am Mittwochnachmittag zusammen mit dem Rettungsdienst des Landkreises Aurich nach Mittegroßefehn alarmiert. Nach Angaben der Leitstelle hatte sich ein Kind mit einem Finger in einer Kette der Automatik eines Dachfensters eingeklemmt. Vor Ort stellte die Feuerwehr fest, dass es sich nicht um eine Kette, sondern einen Kunststoffverschluss handelte,

Weiterlesen

Timmel: Feuerwehr löscht brennenden Baum

Am Ostersamstag rückten die Feuerwehren Timmel und West-/Mittegroßefehn & Ulbargen zu einem Osterfeuer aus. Grund für den Alarm war jedoch nicht das bereits erloschene Osterfeuer, sondern ein Baum, der in unmittelbarer Nähe Feuer gefangen hatte. Da trotz Zuhilfenahme von zwei Feuerlöschern kein Löscherfolg erzielt werden konnte, wurde der Baum durch die

Weiterlesen